Preise / Leistungen

Fotografie

  • Portrait Shooting ab 60€
    (1 Std. Shooting)
  • Produktfotografie / Foodfotografie ab 150€
    (1 Std. Stunde Shooting, inkl. Beleuchtung. Umfang und Nutzungsrechte nach Absprache)
  • TFP / freie Projekte
    (Umfang nach Absprache)

Bei allen Projekten können Vorort, direkt im Anschluss an die Foto-Session, Bilder ausgesucht werden. Jedes bearbeitete Bild kostet 15€. Makeup und Styling ist nicht in den Preisen enthalten. Eine Vorbesprechung ist allen Preisen enthalten.

Coachings / Trainings

Kurse für Lightroom, Photoshop und Fotografie-Kurse.

  • Privat-/Einzelcoachings 50€/Std.

Alle genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für die digitale Übergabe der Bilder fallen keine weiteren Kosten an. Bei einer Anfahrt von über 20 Km fällt eine Pauschale von 0,30€/Km an.

Klimakompensation

Für jedes Projekte/Shooting zahle ich, je nach Höhe des Rechnungsbetrages und der Energiekosten, min. 10€ Klimakompensation.

TFP Projekte

Wie viele andere Fotografen mache auch ich freie Projekte beziehungsweise TFP Projekte. Die Bezeichnung TFP kommt von "time for pictures" und steht für Projekte, die zum Beispiel zur beidseitigen Portfolioerweiterung, genutzt werden. Die Entlohung sind sozuagen die Bilder.

In der Regel dauern TFP Shootings 2 bis 4 Stunden. Falls wir ein Studio, Kulisse, Dekoration und ein Makeup Artist benötigen, werden die Kosten dafür gleichmäßig aufgeteilt.

Nutzungsrechte

Im privaten Bereich räume ich meinen Kunden sämtliche Nutzungsrechte ein, Ihr düft also eure Bilder nutzen, wo immer Ihr wollt, ohne Einschränkungen. Für die gewerbliche Nutzung der Bilder müsst Ihr jedoch gesonderte Nutzungsrechte bei mir angefragen. Dies betrifft zum Beispiel Portraits, welche auf einer gewerblichen Präsentation genutzt werden sollen. Die Preise für die gewerbliche Nutzung, richten sich nach der Art und Dauer der Nutzung.

Nur nach Absprache und ausdrücklicher Zustimmung werde ich Bilder in meinem Portfolio und in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Eure Daten

Bis zum Abschluss des Projektes, also der Übergabe der fertigen Bilder, werden diese auf meiner Festplatte und, zur Datensicherung, in Dropbox gespeichert. Sie werden mit den Programmen Adobe Lightroom und Photoshop bearbeitet. Zur Übergabe der fertigen Bilder nutze ich einen, durch Passwort gesicherten, Dropbox-Link. Sobald die Bilder von dort runtergeladen wurden, werde ich den Link deaktivieren. Die Bilder sind im gesamten Prozess nur über die Kundennummer mit den Rechnungsdaten verknpüft. Zur Rechnungserstellung verwalte ich diese Daten in der Software Papierkram. Bis auf die Rechungsdaten werde ich, nach Abschluss des Shooting, nichts mehr gespeichert haben, außer es wurden andere Absprachen getroffen.

Die Rechnungsdaten benötige ich entsprechend der Geschäftsverordnungen und der Nachweispflicht.